Internetausbau in Geisenhausen durch die Telekom

Die Telekom hat im Laufe des Jahres 2018 in Teilen des Hauptorts Geisenhausen ihr Netz ausgebaut und kann dadurch nach ihren Angaben dort jetzt deutlich höhere Internet-Bandbreiten, je nach Bereich von 50 MBit bis zu 250 MBit anbieten. Profitieren können dadurch laut Telekom die Bewohner folgenden Straßen bzw. Teilbereiche dieser Straßen:

Adalbert-Stifter-Str., Amselstr., Anglberg, Arberstr., Bergstr., Birkenstr., Dreisesselstr., Drosselstr., Eichendorffstr., Eiselsdorf, Elisabethstr., Feldkirchen, Finkenstr., Frontenhausener Str., Gartenstr., Getreidestr., Günter-Eich-Str., Hauptstr., Haydnstr., Hermannskirchener Str., Holzhausener Str., Hopfenstr., Irlacher Str., Josefstr., Karlstr., Kastulusweg, Korbinianstr. Landshuter Str., Lerchenstr., Lindenstr., Lochhamer Str., Lukasstr., Ludwig-Thoma-Str., Luisenstr., Marienstr., Meisenstr., Osserstr., Pröllerstr., Rachelstr., Rudolfstr., Ruselstr., Salksdorfer Str., Schwalbenstr., Sebastianstr., St.-Theobald-Str., Theresienstr., Viktoriastr., Vilsbiburger Str., Weberstr., Westersbergham, Zellerstr. und Ziehrerstraße.

Der Ausbau erfolgte eigenwirtschaftlich durch die Telekom, d.h. ohne Beteiligung der Gemeinde und außerhalb staatlicher Förderprogramme. Der Markt Geisenhausen kann deshalb zur konkreten Verfügbarkeit keinerlei Auskünfte geben.

Für Fragen steht die Firma HAMMER e.K., Baumgartenstraße 2, 84137 Vilsbiburg, Tel.: 08741/96420, E-Mail: fachmarkt@euronics-hammer.de als Vertriebspartner der Telekom zur Verfügung.

Drucken