Regeln für den Schwimmbadbesuch 2021

  • Grundsätzlich ist immer der vorgeschriebene Mindestabstand von 1.50 m einzuhalten. Warteschlangen beim Zutritt oder Verlassen des Freibades sind zu vermeiden, ebenso ist hier Mund- und Nasenschutz zu tragen.
  • Beim Zugang hat sich jeder Besucher in das Kontaktformular einzutragen und anschließend in den Briefkasten an der Kasse einzuwerfen. Eine Person je Haushalt ist ausreichend. Gerne können Sie diesen bereits daheim ausdrucken und ausgefüllt mitbringen.
  • Die Besucherzahl die sich maximal auf dem Gelände befinden darf, ist begrenzt auf 320 Personen (freie Plätze auf der Homepage einsehbar).
  • Im Bereich des Kiosk, in den Toiletten und im Ein- und Ausgangsbereich muss ein Mund-und Nasenschutz getragen werden.
  • Die Duschen im Innenbereich sind geschlossen.
  • An dem Kiosk gelten dieselben Regeln wie in der Gastronomie.
  • Grundsätzlich gelten auf der Liegewiese die aktuellen Corona-Regelungen.
  • Freibadbesucher sollten sich eigenverantwortlich verhalten um sich und Andere keinem unnötigen Risiko auszusetzen.
  • Bei einem 7-Tages-Inzidenzwert über 50 gilt die drei G-Regelung (Geimpft, Genesen, Getestet). Entsprechende Nachweise sind an der Kasse vorzulegen, bei einem Wert unter 50 ist das nicht notwendig! PCR-Test nicht älter als 48h, Antigen-Schnelltest nicht älter als 24h, Selbsttests sind nicht erlaubt. Kinder benötigen ab 6 Jahren einen negativen Test. Das Personal darf zur Überprüfung zusätzlich den Personalausweis verlangen.
  • Ausgeschlossen vom Besuch des Freibades sind Personen mit nachgewiesener COVID-19-Infektion, mit Symptomen oder mit Kontakt in den letzten 14 Tagen.
 

Öffnungszeiten:

Montag - Sontag
09.00 Uhr - 20.00 Uhr
(Kassenschluss jeweils eine halbe Stunde vor dem Ende der Badezeit)
KEINE SCHLECHTWETTERREGELUNG
 

Badegebühren:

Es gibt jeweils nur Einzelkarten für Erwachsene und Einzelkarten Kinder bis 18 Jahren

Drucken