26.04.2018 15:13:18

Bürgerhaus eingeweiht

Nach ca. einjähriger Bauzeit wurde am Mittwoch, den 25. April 2018 das neue Bürgerhaus Geisenhausen feierlich eingeweiht. Dazu hatte sich eine Vielzahl geladener Gäste eingefunden.

Die kirchliche Segnung des Gebäudes nahm Pater Altus Jebada, unterstützt durch Gemeindereferentin Sieglinde Seidl vor. Grußworte sprachen Erster Bürgermeister Reff, Architekt Michael Leidl von Arc-Architekten aus Bad Birnbach, Leitender Baudirektor Rolf-Peter Klar, Sachgebietsleiter Städtebau der Regierung von Niederbayern und Stellvertretender Landrat Alfons Satzl.

Die Sanierung des ehemaligen Knabenschulhauses wird bei einem Kostenaufwand von insgesamt ca. 1,6 Mio. € für Planung und Bauausführung im Rahmen der Städtebauförderung mit 830.000 € gefördert. Das Bürgerhaus beherbergt nun im Erdgeschoss die Gemeindebücherei und bietet im Obergeschoss sechs Räume unterschiedlicher Ausstattung und Größe zur Nutzung durch die im Gemeindegebiet ansässigen Vereine und Gruppen. Dabei bietet der größte der Räume, der sog. Medienraum auch zeitgemäße Präsentationstechnik und Platz für bis zu 70 Personen.

 

Bürgermeister Josef Reff begrüßt die GästeBürgermeister Josef Reff begrüßt die Gäste

Leitender Baudirektor Rolf-Peter Klar, Regierung von Niederbayern, bei seinem Grußwort

Leitender Baudirektor Rolf-Peter Klar, Regierung von Niederbayern

 

Schlüsselübergabe durch Architekt Michael Leidl Architekt Michael Leidl bei der Schlüsselübergabe

 

Stellvertretender Landrat Alfons Satzl überbringt die Grüße des Landkreises

Stv. Landrat Alfons Satzl überbringt die Grüße des Landkreises

 

Pater Altus bei der Segnung

Pater Jebada Altus und Gemeindereferentin Sieglinde Seidl bei der Segnung des neuen Gebäudes

 

AußenansichtAußenansicht

 

EingangsbereichEingangsbereich

 

BüchereiBücherei

 

MedienraumMedienraum